Ehrliche Kommunikation in der lokalen Gruppe

Ein ehrlicher Austausch im Hier und Jetzt benötigt Übung. In der Regel teilt man Tagesabläufe, Ereignisse mit den eigenen Interpretationen und "analysiert" sie vielleicht noch gemeinsam. Bei der ehrlichen Kommunikation spricht derjenige, der gerade dran ist, über das was JETZT in diesem Moment in ihm aktiv ist. Er teilt den Ist-Zustand von Körper, Geist und Emotion mit. Die anderen hören zu.

 

Das Format der ehrlichen Kommunikation stammt von  Gopal Norbert Klein  und wurde von ihm unter dem Namen "lokale Gruppe" ins Leben gerufen.